Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/447338_75239/nikopapadakis/wordpress/wp-content/themes/di-basis/includes/builder/functions.php on line 4766
Niko Papadakis | Lyrik - Poesie von Niko Papadakis

Herzlich Willkommen auf meiner Seite

Καλώς ήρθατε στη σελίδα μου

Neues aus Nikos erzählt….

Der Ausverkauf Griechenlands oder eine böse Vision

Lasst mich bitte gleich mit einer Frage beginnen…. Was würdet Ihr denken, wenn nachts um zwei Uhr das Telefon klingelt? Da gibt es Diverses, was einem im Kopf rumgeistert, irgendetwas Dramatisches ist passiert oder irgendein anonymer Spinner macht sich einen Jux...
Lesen Sie mehr

Anruf von Karlheinz

Karlheinz, mein alter Kumpel, der nach Australien ausgewandert ist, meldete sich nach einigen Wochen Sendepause. Dank modernster Technik sitzt er in seinem Wohnzimmer in Australien und ich in der Nähe von Pforzheim und wir reden nicht nur miteinander, wir können uns...
Lesen Sie mehr

Schnappschüsse in Heraklion

Wir leben wirklich in einer Zeit, die vielleicht in die Geschichte eingehen wird. Europa hier, Griechenland dort, wie wenn man sagen würde Köln hier, Dom dort oder München hier, Theresienwiese dort. Kann man so eine Trennung machen? Nein und abermals nein! Aber ein...
Lesen Sie mehr

Die faulen Griechen

Es stimmt! Wir sind seit fünf Tagen auf Kreta und die letzten Monate in Deutschland sind nicht absolut spurlos an uns vorbei gegangen. Kein Tag, ohne dass die schreibende Presse, Radio oder Fernsehen das Gesicht des „faulen Griechen“ gezeigt und geprägt hatten und...
Lesen Sie mehr

Rüstige Rentner

Karlheinz und ich kennen uns seit 1969. Wir haben gemeinsam unsere erste Lehre begonnen. Irgendwann trennten sich unsere Berufswege, privat jedoch haben wir uns nie aus den Augen verloren. Wie das berühmte Schicksal spielt, trafen wir uns im Wartezimmer der...
Lesen Sie mehr

Die Geschichte von einem bösen Traum

1974 erschien eine sehr bemerkenswerte LP, „Der Rattenfänger“ von und mit Hannes Wader. Auf dieser LP ist der Song “Talking Böser Traum Blues” zu hören mit folgendem Refrain: Diese Geschichte ist nur ein böser Traum Und dass der mal wahr wird, glaube ich kaum Denn...
Lesen Sie mehr

Besuch von Grigoris

Was haben Maximilian Schell, Vittorio Gassmann, Jean Loius Trintignant, Kirk Douglas, Gary Crant, Yves Montand, Peter O´Toole und Takis Emmanuel gemeinsam? Manche werden spontan „Schauspieler" sagen… Treffer!!!  Aber das wollte ich hier nicht zum Ausdruck bringen,...
Lesen Sie mehr

Einmal noch

Wir saßen an einem Juliabend in unserem Hof in Heraklion, tranken Raki und ließen den Tag Revue passieren. Wir waren zunächst zu viert, als Manos und seine Frau dann doch noch kamen, obwohl er bis weit nach Einundzwanzig Uhr hatte arbeiten müssen. Lefteris Schicht bei...
Lesen Sie mehr

NSA auf Kreta

Manolis warf sich schwungvoll in einen Sessel. Die Nummer, die er wählen wollte, hatte er bereits tausendmal gewählt. Irgendwo spürte er ein Geräusch, er hörte es nicht, er spürte es in sich und er wusste, die Zeit wird knapp, er musste sofort handeln. Er hob den...
Lesen Sie mehr

Weinprobe in Dafnes

Bei unserer letzten Kretareise hatten sich mein Schwager Werner und seine Frau Monika uns angeschlossen. Werner, ein Badener durch und durch, war zwar schon mal in Griechenland, jedoch noch nie auf Kreta. Um den beiden unsere zweite Heimat näher zu bringen, hatte sich...
Lesen Sie mehr

Der Schlafzimmerschrank

Eines Tages stand der Entschluss fest: ein neuer Schlafzimmerschrank muss her! Der alte, der zu Recht seinen Namen „alter Schrank“ trug, wurde entsorgt. Genauer gesagt, Tante Filareti meinte, dass in Heraklion viele diesen „alten Schrank“ gerne als „neuen Schrank“...
Lesen Sie mehr

Tante Filareti in der Pflege

Wir sollten uns davon distanzieren zu glauben, dass in Ländern, denen es momentan finanziell nicht gut geht, auch alles viel schlechter als bei uns ist. Es ist vielleicht anders und trotzdem denke ich, dass Parallelen sich auch hierzulande finden.Das aktuelle Beispiel...
Lesen Sie mehr

Tante Filaretis Gebiss.

Tante Filareti lebt und residiert in Heraklion. Sie wohnt gegenüber unserem kleinen Häuschen und ist ein Unikum mit ihren 91 Lenzen. Filareti, seit vierzig Jahren verwitwet, hat nur noch ihren Sohn Michalis. Ein Tagedieb, jedoch der letzte noch enge Verwandte, von uns...
Lesen Sie mehr

Homo Sapiens auf Kreta

Der begnadete niederländische Liedermacher Robert Long hat in den achtziger Jahren ein wunderschönes Lied geschrieben. Lasst mich einige Passagen zitieren:  Sie is ne Frau und sie is ne Frau, die beiden sind ein hübsches Paar. Die Wangen rot, die Augen blau, sie sind...
Lesen Sie mehr

Bis jetzt herausgegebene Bücher

Bücher der Kretahilfe e.V.
Mit dem Kauf dieser Bücher
unterstützen Sie uns